Feuerwehrhaus Heringhausen
Feuerwehrhaus Nordansicht
Feuerwehrhaus Südansicht
Feuerwehr Diemelsee
Umkleide Herren
Fahrzeuge Feuerwehrhaus Adorf

Feuerwehr Heringhausen

Die Feuerwehr Heringhausen wurde im Jahre 1934 aufgrund eines Gesetzes im Deutschen Reich in Zeiten des Nationalsozialismus gegründet. Die Ausrüstung der Feuerwehr war damals sehr dürftig. Die Kameraden waren nur mit einer Handruckspritze ausgerüstet, die in der Garage am „alten Weg“ untergebracht war.

Mitte der 50er-Jahren wurde ein Tragkraftspritzenanhänger angeschafft. Dieser wurde in dem alten Gebäude „Auf dem Knochen“ untergebracht. Das Gebäude hatte zuvor als Holzschuppen bzw. Hühnerstall der damaligen Schule gedient.

Mitte der 70er-Jahre bekamen wir unser erstes TSF. Es handelte sich um einen Ford Transit, welches Modell damals zahlreichen Feuerwehren als fahrbarer Untersatz diente. Das Gerätehaus "Auf dem Knochen" wurde dazu angebaut.

Im Jahre 1986 wurden wir mit vier Atemschutzgeräten ausgestattet.

Im Jahre 1991 bekamen wir unser erstes wasserführendes Fahrzeug, unser TSF-W. Dieser VW LT leistet uns bis heute gute, zuverlässige Dienste.

 

In den Jahren 2010 - 2012 haben wir unser jetziges Feuerwehrhaus an der Seestraße errichtet. Durch die Feuerwehrkameraden und andere Helfer aus dem Ort wurden insgesamt über 3.500 Stunden Eigenleistung erbracht, worauf wir sehr stolz sein können! Die Einweihung fand am 12. Mai 2012 statt.

 

Selbstverständlich kommt auch die Geselligkeit bei der Feuerwehr nicht zu kurz. Alle 2 - 3 Jahr findet eine Feuerwehrfahrt statt.

Derzeit hat die Feuerwehr 78 Mitglieder.

Freiwillige Feuerwehr Diemelsee-Adorf
Rhenegger Straße 21
34519 Diemelsee

Facebook